Recht auf Bildung gehört zu Menschenrechten

Foto: Pexels / pixabay.com
Foto: Pexels / pixabay.com

Seit 2019 wird am 24. Januar der Internationale Tag der Bildung / der Welttag der Bildung ‚gefeiert‘. Bildung ist ein entscheidender Grundstein für ein selbstbestimmtes Leben und geht dabei oftmals weit über Schulbildung hinaus.

  • Ohne Bildung gibt es kein Verstehen.
  • Ohne Bildung – Verweilen in einer Paralyse.
  • Ohne Bildung gibt es keine Zukunft.

Das Recht auf Bildung gehört zu den Menschenrechten, trotzdem gehen 258 Millionen Kinder und Jugendliche weltweit nicht zur Schule, da ihnen der Zugang zur Bildung verwehrt bleibt.

Und selbst hier im eigenen Land leidet die Bildung: Lehrermangel, marode Schulgebäude, soziale Ungerechtigkeit, enorme Lernlücken.

Noch immer werden Bildungsfördermittel nach einem Schlüssel vergeben, der sich nach der Einwohnerzahl und des BIPs des jeweiligen Bundeslandes bemisst, was seit Jahren für eine soziale Bildungsungerechtigkeit führt.

2016 gab es rund 50 000 Schulabbrecherinnen, Tendenz steigend. Jährlich brechen circa 20 % der Studentinnen ihr Studium in Deutschland ab, ohne sich beruflich neu zu orientieren.

  • Auch das Bildungssystem muss endlich transformiert werden:
  • Bildung muss kostenfrei sein;
  • Bildung muss wahrhaftige Inklusion darstellen;
  • Bildung muss dafür Sorge tragen, Wissen individuell differenziert zur Verfügung zu stellen und jederzeit für alle verfügbar zu sein;
  • Bildung muss (wieder) die mächtigste Waffe werden, die die Welt (zum Positiven für alle) verändern kann.

Dafür braucht es vor allem mehr und besser ausgebildete Lehrerinnen, mehr Schulsozialarbeiterinnen und Psychologinnen an allen Schulen! Es bedarf eine Reduzierung der Lehrpläne, damit nicht der Lerndruck bei Schülerinnen zur psychischen Belastung führt, sondern auch um die Lehrkräfte die Möglichkeit zu geben, auf Lernlücken einzugehen und Binnendifferenzierung adäquat durchzuführen.
Es bedarf einer vorurteilsfreien Bildung, die Chancengleichheit und Diskriminierungsschutz bietet!